Startseite Service Um- & Nachrüstung
Blechbearbeitungsmaschinen Sömmerda
Um- & Nachrüstung PDF Drucken E-Mail

Überholungen / Modernisierungen
Haben Sie sich nach einer Beratung für eine Generalüberholung oder Modernisierung entschieden?
Soll Ihre Maschine nochmals 10 Jahre oder länger in Arbeit stehen? Auch in diesen Fällen können wir Ihnen helfen.

Je nach Situation werden Maschinen vor Ort oder anderen Montagehallen überholt. Gerade an den beanspruchten Zonen, wie z.B. der Werkzeugsitz der Maschinen, machen sich die Jahre bemerkbar.

Ist ein einfaches Richten mit Wärme nicht mehr möglich, so kann man den Werkzeugsitz in den meisten Fällen mechanisch nacharbeiten.

Oder Sie möchten an Ihrer Maschine eine moderne programmierbare SPS-Steuerung mit bedienerfreundlichem Operatorpanel?

Auch hierfür gibt es Lösungen. Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen können wir Ihnen Vorschläge ausarbeiten und realisieren.

Mitsubishi OP

 

Schwenkbiegemaschine

Nachrüstungen
Ganz gleich welche Wünsche Sie haben, sprechen Sie mit uns. Viele Maschinenoptionen lassen sich nachrüsten.

Bsp.:
Mittels Linienlaser (siehe Abb.) kann man schnell und exakt auf Anriss zuschneiden. Die wahlweise erzeugte rote oder grüne Linie stellt die Schnittkante sichtbar dar.

 

Schnittlinie

Kombiniertes Hochhalte- / Transportsystem
An verschiedenen Tafelscheren lassen sich diese Systeme nachrüsten. Die Abmaße sind variabel und werden an die entsprechende Maschine angepasst.

Die pneumatische Hochhaltevorrichtung sichert eine saubere Führung der Bleche bis an den hinteren Anschlag. Eine integrierte Schrottweiche ermöglicht das Aussondern von Besäumschnitten.

Die Transportbänder entfernen die Zuschnitte aus dem hinteren Scherenbereich auf Paletten, Hubtische oder andere Stapelplätze. Für Produktionsmaschinen mit vielen Zuschnitten ist dieses System ein muss.

Stapelvorrichtung 3004
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. Januar 2013 um 19:06 Uhr